Grafik: Ernst-Otto Pieper, 25712 Burg in Dithmarschen

Wildhüter St. Hubertus e.V.

Weiterbildungsvorhaben 2/2005
 14. bis 16. Oktober 2005

Von Ernst-Otto Pieper

Unsere Wochenendweiterbildung 2/2005 führte uns dieses mal in den nördlich von Kassel gelegenen Reinhardswald.

Mit Herrn Sellmann hatten wir einen kundigen Führer im Tierpark Sababurg. Herr Forstoberamtsrat a.D. Rapp, ein außerordentlich guter Kenner des Reinhardswaldes und Autor mehrerer Bücher über den Reinhardswald, führte uns gekonnt durch den Friedwald und den Urwald. Neben den sehr informativen Worten von Herrn Rapp beeindruckten die uralten Baumriesen in besonderer Weise.

Gedanken- und Informationsaustausch kamen ebenfalls nicht zu kurz.
Der Sonntagvormittag bot dann noch die Möglichkeit, Hannovers-Münden etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Vielen Dank an Herrn Waldemar Becker, der diese Weiterbildung organisiert und vorbereitet hatte.

Foto: Ernst-Otto Pieper, 25712 Burg in Dithmarschen
Foto: Ernst-Otto Pieper, 25712 Burg in Dithmarschen

Mit der Fähre über die Weser

Herr Sellmann - unser Führer im Tierpark Sababurg

Wölfe im Tierpark Sababurg

Foto: Ernst-Otto Pieper, 25712 Burg in Dithmarschen
Foto: Ernst-Otto Pieper, 25712 Burg in Dithmarschen
Foto: Ernst-Otto Pieper, 25712 Burg in Dithmarschen
Foto: Ernst-Otto Pieper, 25712 Burg in Dithmarschen

Hute-Eichen im Reinhardtswald

Im Urwald

Wenn diese Bäume erzählen könnten