Wildhüter St. Hubertus e.V.

Artenschutz 01

Lfd. Nr.

Fragen

Antworten

1

Was ist eine Kaulquappe?

Larve der Amphibien.

2

Was sind Insekten?

Kerbtiere; nach der  meist scharfen Einkerbung zwischen Kopf, Brust und Hinterleib benannten Klasse der Tracheentiere.

3

Wie viele Beine haben Insekten?

6 Beine

4

Wie viele Beine haben Käfer?

6 (sie gehören zu den Insekten!)

5

Wie viele Beine haben Spinnen?

8 Beine

6

Nennen Sie 3 in Mitteleuropa heimische Säugetiere, die zu den Insektenfressern gehören!

Igel, Maulwurf, alle Spitzmausarten.

7

Nennen Sie 2 Käferarten, die ihre Nahrung im Wasser erbeuten!

Gelbrandkäfer, Gaukler, Breitrandkäfer, Schnellschwimmer, Taumelkäfer.

8

Welche Spinne lebt im Wasser?

Wasserspinne.

9

Welcher Salamander bekommt lebende Junge?

Alpensalamander.

10

Was ist ein Ameisenlöwe?

Die Larve der Ameisenjungfer. Der Ameisenlöwe „baut“ trichterförmige Gebilde im Sand, an deren unteren Ende er auf Ameisen lauert.

11

Nennen Sie 2 Insektenarten, die sich u. a. auch von Blattläusen ernähren!

Marienkäfer, Florfliege.

12

Nennen Sie 3 Schneckenarten!

Weinbergschnecke, Gartenschnirkelschnecke, Hainschnirkelschnecke, Große Wegschnecke, Heideschnirkelschnecke, Posthornschnecke.

13

Warum sind Laufkäfer nützlich?

Sie vertilgen u.a. Schadinsekten.

14

Nennen Sie 3 Käferarten, die im Forst erhebliche Schäden verursachen können!

Ulmensplintkäfer, Buchdrucker, Kupferstecher, Großer brauner Rüsselkäfer.

15

Warum ist die Rote Waldameise besonders nützlich?

Sie vertilgt große Mengen schädlicher Insekten.

© Ernst-Otto Pieper, 25712 Burg in Dithmarschen 

Grafik: Ernst-Otto Pieper, 25712 Burg in Dithmarschen

Jagdliche Grundbildung

Naturschutz