Wildhüter St. Hubertus e.V.

Schwarzwild 01

Lfd. Nr.

Fragen

Antworten

1

Wie viele Zitzenpaare hat Schwarzwild?

5 selten 6 Paare

2

Wann ist beim Schwarzwild der Wechsel in das Winterhaar abgeschlossen?

Im November

3

Mit welchem Alter verschwinden bei Frischlingen die Streifen?

Nach vier bis 5 Monaten. Stark abhängig von Witterung und Außentemperatur der auf das Frischen folgenden Monate

4

Mit wie viel Milchzähnen werden Frischlinge gefrischt?

Mit 8 (Schneidezähne)

5

Wie unterscheiden sich beim Schwarzwild die Milchschneidezähne von den Dauerschneidezähnen?

Milchschneidezähne sind stiftförmig, Dauerschneidezähne sind meißelförmig

6

Was sind die Metacarpaldrüsen?

An den Hinterseiten der Vorderläufe hat Schwarzwild Metacarpaldrüsen, ein Komplex von zwei bis zehn Hautdrüsen, die wahrscheinlich der Fährtenmarkierung dienen

7

Wozu dienen dem Schwarzwild die Malbäume?

Malbäume dienen nicht nur der Körperpflege, sondern sie stellen auch wichtige Markierungspunkte dar

8

Alter 2 - ca 12 MonateWie alt ist dieses Stück?

ca. 12 Monate

9

Alter 5 - 22 bis 24 MonateWie alt ist dieses Stück?

22 bis 24 Monate

10

Was versteht man bei Schwarzwild unter einer Mutterfamilie?

Nach dem Frische schließen sich alle führenden Bachen der Leitbache an und bilden eine Mutterfamilie

11

Zu welcher Jahreszeit sind Keiler befruchtungsfähig?

Im Gegensatz zu anderen Schalenwildarten sind Keiler das ganze Jahr über befruchtungsfähig

12

Ab wann nehmen Frischlinge feste Nahrung auf?

Bereits nach zwei Wochen wird erste feste Nahrung aufgenommen

13

Was besagt das „Lüneburger Modell“?

Es geht von folgender Annahme aus:
- Bejagung eines nach Altersklassen und
  Geschlechterverhältnis gut gegliederten Bestandes mit
  starkem Eingriff in die Frischlingsklasse
- Schonung aller Sauen ab 50 kg aufwärts
- Einzelfreigabe reifer Keiler nach Erreichen des
  angestrebten Altersklassenaufbaues und
- weitgehende Schonung der Zuwachsträger

14

Wie nennt man das Bestätigen von Schwarzwild bei Schneelage?

Einkreisen oder Kreisen

15

Was versteht man unter einem Hauptschwein?

Ein starker alter Keiler (zumeist ab 7. Lebensjahr) wird als Hauptschwein bezeichnet

Grafik: Ernst-Otto Pieper, 25712 Burg in Dithmarschen

Jagdliche Grundbildung

Tierarten